H.O.P.E. Modauhelp (Ivancea)

Zwischen H.O.P.E. Bonn und dem Humanitären Hilfswerk Hermann wurde im Jahr 2012 eine Kooperations-Partnerschaft geschlossen, die fortan unter dem Namen H.O.P.E. Moldauhelp (Ivancea) als eigenständiges Hilfswerk formiert; leitender Geschäftsführer - unterstützt durch einen eigenen Mitarbeiterstab - ist Gerhard Hermann. 

Ziele des Hilfswerkes sind insbesondere:

- Aufbau einer Suppenküche für obdachlose und/oder drogenabhängige Kinder und Jugendliche im Bezirk Orhei
- Aufbau u. Unterstützung der Waisen-Internatsschule (Bez. Orhei)
- Aufbau u. Unterstützung der Tagesheimstätte "Vino-siVezi" für behinderte Kinder u. Jugendliche
- Förderung der schulischen Weiterbildung in der Tagesheimstätte
- Planung und Durchführung von Hilfsgütertransporten nach Moldawien und Osteuropa 



Neben dem Hauptsitz in Moldawien (MD-3532 Ivancea, Mira 14/7 Rej. Orhei), bestehen Büros und Lager in Deutschland und Österreich.

Kontaktbüro D.:
H.O.P.E. Moldauhelp
Gemeinnütziges Hilfswerk
Siemensstr. 10
53121 Bonn

E-Mail: moldauhelp@h-o-p-e.de 

Aktuelles: 

Ab März 2019 ist eine Erweiterung des Hilfswerkes durch eine Kooperation mit eurohe!p Polen geplant: (www.eurohelp.com.pl). Über die weiteren Schritte berichten wir an dieser Stelle.